Domi

Domi

Erzählungen zufolge hat sich unser kleiner Nachwuchsdrummer nach einem anstrengenden Probenwochenende in unserem Musikhaus in Markelfingen wohl verirrt und hat sich spontan nach dem Motto „Lieber gar kein Finger als ein Markelfinger“ in eine Markelfingerin verliebt. Ob die Geschichte aussagekräftig für die Beschreibung von Dominik ist? Eigentlich nicht. Wir fanden Sie trotzdem gut. Unser DomDom ist aber auch nicht nur in seine Freundin vernarrt; das närrische Treiben wurde ihm schon die Wiege gelegt und so ist er bereits seit dem Kindesalter ein Holzhauer. Übrigens ist der DomDom ein sehr gemütlicher und geht alles entspannt und etwas langsamer an. Das macht ihn aber nicht weniger liebenswürdig und deswegen passt er auch so gut zu uns!